Mobile Dokumentation

slider-overlay

Transport und Logistik

Schreibtablets im Rechtsverkehr sind "nicht unproblematisch", so das OLG München. Eine Digitale Stiftlösung stellt eine saubere Unterschrift und ihre Digitalisierung sicher.

Schnelligkeit von Informationen ist entscheidend

Logistische Prozesse bilden heute den Kern erfolgreichen Wirtschaftens. Hier geht es um Schnelligkeit nicht nur von Warenströmen, sondern insbesondere auch um die schnelle Verfügbarkeit der sie begleitenden Informationen. Sie stoßen Prozesse an oder bilden die Grundlage für Abrechnungen. Einfachste Datenerfassung bei gleichzeitig robuster und mobiler Handhabbarkeit stellen Erfolgsgaranten dar.

Paketdienste setzen gerne auf PADs und Schreibtablets. Hierzu hat das OLG München jedoch im Sommer 2012 rechtkräftig im Falle eines Darlehensvertrages entschieden, dass die Unterzeichnung des Dokumentes auf einem elektronischen PAD oder Schreibtablet nicht der erforderlichen Form genüge. Insbesondere fehlte das körperliche Vorhandensein eines original unterschriebenen Dokumentes. Das  Aktenzeichen des Verfahrens vor dem OberlandesgerichtMünchen lautet 19 U 771/12.

Management von Containern: 100 Digitale Stifte weltweit bei Envirotainer

Envirotainer ist Weltmarktführer in der gesicherten Kühllogistik mit Schwerpunkt Pharma- und Biotechindustrie. An über 200 Flughafenstandorten stationiert und verwaltet das Unternehmen für den Kältetransport empfindlicher Güter hochspezialisierte Container. Nach Rückkehr eines Containers bucht Servicepersonal mithilfe des Digitalen Stiftes die Container in das System ein, erfassen die Container-ID und füllen einen Inspektionsreport aus. Jegliche Beschädigung wird dokumentiert, Ort, Zeit und Datum dabei automatisch erfasst. Über das Mobiltelefon des Technikers werden die Daten übermittelt, nachdem die Container-ID auf dem Mobiltelefon nochmals bestätigt worden ist. Eventuell erforderliche Fotos einer Beschädigung werden ebenfalls mit dem Mobiltelefon gemacht und mit den Stiftdaten an das Backend übermittelt. Das Unternehmen, das eine Digitale Stiftanwendung des Anotopartners Destiny nutzt, spricht von erheblichen Kosteneinsparungen im Prozess. Hier geht es zur Case Story von Envirotainer (Quelle: Anoto/Destiny).

Warenübergabe:Informationen sofort digitalisiert und in der Zentrale Verfügbar bei Logistiker DSV (Quelle: Anoto-Destiny/DSV)

Digitale Stifte beschleunigen Datenfluss bei Logistiker DSV

Der dänische Logistikdienstleister DSV agiert mit seinem Angebot an Luft-, See- und Landtransporten global. Zur Dokumentation an den Schnittstellen der Güterübergabe nutzen die Mitarbeiter sowohl Tablets als auch Digitale Stifte. Das  Video des Anotopartners Destiny (heute selber Anoto) zeigt die Technologie im täglichen Einsatz eines Logistikers. Die Mobilität des Digitalen Stiftes, seine einfache Handhabbarkeit und seine Nutzbarkeit auch im Außeneinsatz machen ihn zu einem wertvollen Werkzeug der Datenerfassung z.B. bei der dokumentierten Güterübergabe mit Empfängerunterschrift als Liefernachweis. 

Dokumentation digital und auf engstem Raum, und dennoch mit dem Tower verbunden

Aviation - Cockpitdokumentation

Auch im Cockpit gibt es Papier. Selbstverständlich werden alle Checks nicht nur gemacht, sondern auch dokumentiert. Manche Checks sind Voraussetzung für die Abfertigung. Auch hier gilt, dass eine schnelle Dokumentation und Kommunikation Zeit und Kosten spart. Solange die Maschine am Gateway noch mit dem Tower verbunden ist, können alle Stiftdaten auch sofort übermittelt werden. So liegen also alle Daten nicht nur physisch im Cockpit in Papierform vor, sondern sofort auch in digitaler Form im Tower oder der Abfertigung. Gleiches gilt für den Flight Report oder den Maschinencheck später im Hangar. Gut zu wissen, dass eine Digitale Stiftlösung nicht nur völlig mobil, sondern auch robust ist und für die Jackentasche gemacht wurde. Die integrierte Stifthr sorgt für einen zuverlässigen Zeitstempel für jeden Eintrag. Das freut die Qualitätssicherung und das Sicherheitsmanagement. 

Checks, Dokumentationen und Übergaben kennzeichnen die Arbeit auf dem Vorfeld. Keine Zeit für redundante Datenerfassung. Schnelle Übermittlung der Ladekontrolle, keine Verzögerung in Zeit- und Flugplan

Aviation - Vorfelddokumentation u.a. bei British Airways

Auf dem Vorfeld werden in kürzester Zeit viele Tätigkeiten verrichtet, viele von ihnen sind sicherheitsrelevant oder haben massiven Einfluss auf die Einhaltung der Zeit- und Flugpläne. Eine besondere Herausforderung ist die Ladekontrolle und die damit verbundene Kommunikation mit dem Tower. Denn ohne Bestätigung der Ladekontrolle gibt es kein Go. Vor dem takeoff muss geprüft und bestätigt sein, dass das Flugzeug nicht überladen oder Gewicht nicht ungleich verteilt ist. British Airways hat mithilfe der Digitalen Stiftlösung des Anotopartners Sysnet in Heathrow ein solches System etabliert, das neben der erforderlichen schriftlichen Dokumentation auch eine überaus schnelle Kommunikation mit der zentralen Ladekontrolle ermöglicht. Bisherige Verfahren waren Fax oder auch persönliche Übergabe der Dokumente. Bei weiter entfernt geparkten Flugzeugen eine Herausforderung. Jetzt sind Zentrale und Pilot schnell informiert, wie aus der Casestory dazu hervorgeht (Quelle: Anoto). Ready-for-takeoff. 

Erst das dotforms Formular steuert die Anwendung. Der Digitale Stift ist völlig anwendungs- und branchenneutral

Sie haben Ihre Anwendung als Beispiel hier nicht erwähnt gefunden?

Das macht nichts. Auch wenn Sie Ihre Anwendung oder Ihre Branche hier noch nicht dargestellt gefunden haben: Digitale Stiftlösungen sind anwendungsunabhängig! Und vermutlich sind auch in Ihrer Branche und Ihrer Anwendung längst Digitale Stifte im Einsatz. Der Digitale Stift ist ein tolles Werkzeug zur Datenerfassung. Er wird jedoch nicht auf eine Anwendung hin programmiert. Die Steuerung einer Anwendung erfolgt über das jeweilige Formular. Nur dieses ist branchenspezifisch und anwendungsbezogen. Von daher können Sie die guten Beispiele der bereits genannten Anwendungen exemplarisch genauso heranziehen. Sie können sicher sein: Auch Ihre Formularanwendung ist mit Digitalen Stiften nutzbar. Diagramm Halbach ist darauf spezialisiert. Sprechen Sie uns an.

Anfrageformular

Ihre Daten

 

Ihre Anfrage

*Pflichtfelder

Kontakt-Anfrage

Bitte geben Sie hier Ihre Daten und Nachricht ein.

Mit Ihrer PLZ erreicht Ihre Nachricht direkt den für Sie zuständigen Ansprechpartner.

*Pflichtfelder

Kontakt

Bei Fragen zu unseren Produkten erreichen Sie uns unter: +49(0)2304/759-0

Diagramm Halbach GmbH & Co. KG
Am Winkelstück 14
58239 Schwerte
Deutschland

KONTAKT-ANFRAGE

News

  • 27.04.2018

    Konica Minolta empfiehlt nach umfangreichen Drucktests LaserBand Patientenarmbänder

    Mehr
  • 05.04.2018

    Trend PuLS Etiketten: Die Kombinationslösung für Spritzen- und Leitungskennzeichnung kommt sehr gut an

    Mehr
  • 13.02.2018

    Digitalstifttechnologie dotforms gewinnt Bronzemedaille beim M&K Award 2018

    Mehr
  • 09.02.2018

    Entlassmanagement – Einfacher dank der digitalen Stiftlösung dotforms

    Mehr
  • 05.02.2018

    5 x 25 Jahre: Diagramm Halbach ehrt Jubilare

    Mehr

Sonnenenergie

Diagramm Halbach erzeugt mit Photovoltaik-Anlagen saubere Sonnenenergie (Stand 23.05.2018)

Erzeugte Energie im Jahr 2018:
kWh
CO2-Vermeidung im Jahr 2018:
kg