Mobile Dokumentation

M&K Award 2015: 1. Platz für Digitale Stifttechnik ...

Die Nominierung zum M&K Award 2015 ...

Mit einem herzlichen Glückwunsch erging im September 2014 die offizielle Mitteilung, dass es die Digitale Stiftlösung "dotforms" als Finalist unter die besten eingereichten Produktlösungen in der Kategorie IT/Kommunikation geschafft hat. Damit bestätigte sich für den Hersteller Diagramm Halbach die Produktentwicklung in diesem Bereich und das zunehmende Anwenderinteresse an dieser eleganten Form der Patientenaufklärung.

Der M&K Award 2015 wurde vom GIT-Verlag ausgeschrieben. Die in 5 verschiedenen Kategorien eingereichten Vorschläge wurden zunächst von einer Fachjury mit Vertretern von bvitg, BDIA, DGKH, fbmt und dem Universitätsklinikum Heidelberg ausgewählt. Die Besten der jeweiligen Kategorie wurden nominiert.

And the winner is ...

Bis in den November 2014 konnten die Leser und Interessierte online, per Mail oder Fax über ihre Favoriten in ingesamt 5 Kategorien abstimmen. Nun wurden die Sieger in der Februarausgabe der Zeitschrift Management & Krankenhaus bekannt gegeben. Es ist uns eine besondere Freude, dass dotforms, die Digitale Stiftlösung in der Anwendung der papierarmen Patientenaufklärung es nicht nur auf Siegertreppchen, sondern auf Platz 1 in der Kategorie IT & Kommunikation geschafft hat! Unser herzlicher Dank geht an alle, die für dotforms gevotet und diese schöne Platzierung ermöglicht haben.

Damit reiht sich dieLösung dotforms als innovative Anwendung zur Prozessverbesserung nicht nur in eine Reihe von Schwergewichten wie Telekom Healthcare, Siemens, VISUS, Meierhofer etc, ein, sondern zeigt einmal mehr, wie Innovation auch in scheinbar etablierten und nicht mehr verbesserungsfähigen Prozessen möglich sind. Papier ist eigentlich gar nicht so übel. Warum, erfahren Sie hier:

Das Besondere am Anwendungsbeispiel "Patientenaufklärung"

Weiterhin sind viele Prozesse in der klinischen Routine Papier basiert. Zur schnellen Erfassung von Daten ist Papier unschlagbar. Danach wird es lästig (Transport, Scan, Abtippen, Archiv). Hier schließt die Digitale Stifttechnologie „dotforms“ die Lücke zwischen Papier und Digitalität. Beim (Unter-) Schreiben mit einem Digitalen Stift registriert  eine Minikamera das Geschriebene und erzeugt sofort digitale Daten (u.a. fortgeschrittene elektronische Signatur). Scannen und Abtippen entfallen. Dieser papierarme Prozess spart Zeit, ist mobil und digital, bei hoher Akzeptanz der Nutzer. Das unterschriebene Original einer Patientenaufklärung kann direkt dem Patienten mitgegeben werden. Das Anfertigen von Kopien (Patientenrechtegesetz) entfällt. 

 

Eigentlich ganz einfach. Und das Schöne: mit dem Digitalen Stift lassen sich alle erdenklichen Formulare und Dokumente ganz leicht einfach schon beim Ausfüllen digitalisieren. Man muss also nicht ständig neue Erfassungstechnologien kaufen. Mehr Infos zur Opens external link in new windowDigitalen Stifttechnologie und zu Anwendungen in verschiedenen Branchen gibt es hier... oder Opens external link in new windowhier für die Digitale Patientenaufklärung mit dotforms eSign ...

Bitte geben Sie hier Ihre Daten und Nachricht ein.

Mit Ihrer PLZ erreicht Ihre Nachricht direkt den für Sie zuständigen Ansprechpartner.

neues Bild laden

Geben Sie bitte die Zeichen aus dem oben angezeigten Bild ein.


*Pflichtfelder

Bei Fragen zu unseren Produkten erreichen Sie uns unter:
+49(0)2304/759-0
Diagramm Halbach GmbH & Co. KG
Am Winkelstück 14
58239 Schwerte
Deutschland

Besuchen Sie uns auf der conhIT 2017 in Berlin und vereinbaren Sie heute noch einen Termin mit uns. Sie finden uns in Halle 3.2, Stand A111

Nennen Sie uns hier Ihren Wunschtermin:

Opens internal link in current windowTERMIN VEREINBAREN

Countdown bis zur Veranstaltung:

Tage
Std.
Min.
Sek.